Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    ausdemleben1993

   
    pascale1974

   
    grape

    wunschdenken
    - mehr Freunde


Letztes Feedback
   17.08.15 16:27
    Nutzen tue ich es für al
   17.08.15 17:29
    Ich brauche Internet jed
   21.08.15 07:00
    Ich lese im internet mei
   29.08.15 22:08
    Freue mich auf neue Eint
   30.09.15 22:54
    Freue mich auch auf neue
   21.12.15 19:42
    Schöne Weihnachtsfeierta


http://myblog.de/jennymittendrin

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Wer bist du denn? fragt ihr euch

An so manchen Tagen, stelle ich mir diese Frage ja wirklich auch selbst.

Kennt ihr das Gefühl, wenn die Fragen aufkommen: wer bin Ich? was Möchte ich? Was bewirke ich? Gehört ihr wie ich, zu den Menschen die immer alles hinterfragen? Lieber Nachdenken als etwas zu riskieren?

Lange Zeit war ich das auch, doch hey das Leben ist zu kurz, um eins auf schlau zu machen, oder etwas nicht zu genießen.

Das ist was ich bin! Lebensbejahend, und frei nach dem Motto CHACKA....TU ES!

 

Ich wünsche einen schönen Tag

 

8.7.15 14:43
 
Letzte Einträge: Was sind wir heute ohne Internet?, Mein zweiter Blog


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Renasia / Website (8.7.15 18:33)
Ja, kenne ich, fällt mir nur leider nicht so leicht wie dir!


JennyMittenDrin (8.7.15 19:21)
Ich muss dazu sagen, das mir das früher auch sehr viel schwerer viel, habe das erst nach einigen Sitzungen einer Therapeutin so sehen können, Auch wenn die eigentlich für was anderes da war


audemleben1993 (12.7.15 22:24)
ich bin genau so ein Mensch und ich kann dich verstehen, ich hinterfrage alles, denke nur allein einer Freundin oder sonst wem zu schreiben ist schon ein fehler oder ich könnte einen machen, ich habe eine sehr gute freundin und trau mich nicht einmal ihr zu sagen, dass ich sie mag oder das ich sie vermisse, weil ich nichts riskieren will, weil ich selber nicht mal weiß wie viel ich für sie empfinde. Zudem denke ich eh immer gleich das die person dann immer gleich denkt, oh gott der will was von mir und ich will ja nicht die Freundschaft aufs Spiel setzen.

Aber ich denke mir so oft auch man sollte mal was riskieren bevor es zu spät ist, aber ich hab schon so viel verloren und will nicht noch mehr verlieren.

gruß ausdemleben1993


Pascale (12.8.15 23:36)
Mal wieder viele Grüße


JennyMittenDrin (17.8.15 16:10)
Hallo Ausdemleben1993
Besonders wenn man viel verloren hat, neigt man dazu angst vor dem Leben zu bekommen. Weil automatisch der Gedanke kommt man verliert wieder was.
Du solltest versuchen schritt für schritt, etwas anders zu machen als sonst. zum beispiel kannst du der guten Freundin mal sagen, das es ein schöner tag war. nachdem ihr euch gesehen habt. Oder sagst es durch eine "geste".
Irgendwann kommt sonst der Gedanke auf: wann will ich beginnen zu LEBEN? Vorsicht ist gut, das verstehe ich. Doch ein bisschen sollte man davon loslassen
Liebe Grüße und probiere einfach mal was.
Vielleicht erzählst du ja dann von deiner Ehrfahrung.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung